ISO-zertifizierter Anbieter von Sprachdienstleistungen mit 25 Jahren Erfahrung

Übersetzung, Lokalisierung und Transkreation | Schrittweises Vorgehen

im ISO-zertifizierten nordisch-baltischen digitalen Übersetzungsbüro Baltic Media mit Schwerpunkt auf den nordischen und baltischen Sprachen

 

1. Neue Übersetzungsanfrage

Kunde reicht Datei zur Übersetzung und zur Projektinformation ein.

2. Projektanalyse

Die empfangenen Dateien werden analysiert, Anforderungen mit dem Kunden abgesprochen und Projektparameter definiert. In dieser Phase werden mögliche Referenzmaterialien, Stilvorlagen, Glossare oder Übersetzungsspeicher in Auftrag gegeben/erstellt.

3. Preisangebot

Erstellung eines Preisangebotsformulars, das vorbehaltlich der Kundenzustimmung die Dienstleistungsvereinbarung bildet.

4. Projekterstellung

Sobald das Preisangebot schriftlich bestätigt wurde, wird in unserem Workflow-System ein elektronisches Projekt erstellt. Die Termine für die verschiedenen Projektphasen werden festgelegt

5. Zusammenstellung des Teams

Aus unserer globalen Datenbank mit muttersprachlichen Experten werden die für die Thematik geeigneten Linguisten ausgewählt.

6. Übersetzung. Lokalisierung. Transkreation

Die Dateien werden an die Übersetzer übermittelt und gleichzeitig Prüfer und Korrekturleser reserviert. Die Anforderungen und Termine werden abgesprochen und bestätigt.

7. Bearbeiten

Die übersetzten Dateien werden an den Prüfer weitergeleitet, der sie mit dem Quelltext vergleicht und auf Vollständigkeit und kontextuelle Präzision achtet.

8. Lokale Marktprüfung mit dem Kunden (wahlweise)

Vor der Fertigstellung und der DTP wird der Text an den Kunden geschickt, um eine lokale Marktevaluierung durchzuführen und zu bestätigen, dass die Begriffe und die Inhalte gemäß den Kundenanforderungen übersetzt wurden.

9. Korrekturlesen und DTP

Die geprüften Dateien werden an den Korrekturleser weitergeleitet, um die Orthographie, Grammatik und kulturelle Aspekte sowie die Flüssigkeit der Übersetzungen zu prüfen.

Falls erforderlich, erfolgt die DTP der Projektdateien. Alle letzten Fragen in Bezug auf Formatierung, Präsentation oder Dateiformat werden hier gelöst.

10. Interne Qualitätsprüfung

Vor der Lieferung prüft der Projektmanager die Übersetzungen ein letztes Mal, um zu prüfen, dass die Kundenanforderungen erfüllt wurden und die Dateien im richtigen Format sind. 

11. Lieferung an den Kunden und Qualitätssicherung nach der Lieferung

Übersetzte, geprüfte und korrekturgelesene Dateien werden anhand der vereinbarten Lieferungsmethode an den Kunden übermittelt. Wir bleiben während des gesamten Prozesses mit dem Kunden in Kontakt und freuen uns stets über Kommentare zur Qualität unserer Arbeit.

Baltic Media ist ein von der ISO zertifizierter Sprachdienstanbieter in Nordeuropa mit mehr als 25 Jahren Erfahrung.

Einige unserer Kunden