ISO-zertifizierter Anbieter von Sprachdienstleistungen mit 25 Jahren Erfahrung

Unsere Zielsetzung für 2015: Weitere Expansion auf globale Märkte

2014 stellte sich Baltic Media großen Herausforderungen. In der gesamten Branche sanken die Preise, während Forderungen nach hohem Volumen mit kurzfristigen Lieferzeiten verstärkt zunahmen. Wir entschieden uns, in Technologien zu investieren und unsere Projektmanagementprozesse neu zu gestalten, damit wir zum Jahresende 2014 stärker als je zuvor auftreten konnten. Dies stellte sich als eine der besten Entscheidungen heraus, die wir je trafen.

 
Aigars Apsāns
CEO von Baltic Media
 

Stärker als je zuvor – dank unserer Exportdominanz

Wir geben mit Stolz bekannt, dass Baltic Media jetzt ein wahrlich internationales Übersetzungsunternehmen ist. 89,34 % unseres Umsatzes im Jahr 2014 entstand aus dem Export von Sprachdienstleistungen in 38 verschiedene Länder. Der Hauptanteil unseres Geschäfts stammt von unseren Kunden in den USA und Skandinavien, aber Baltic Media arbeitet jetzt auch mit einigen Großfirmen in den Herstellungs-, Auto- und Patentbranchen in Deutschland zusammen.
 
„Es ist eine ganz neue Herausforderung für uns, denn unsere deutschen Kunden stellen sehr hohe Ansprüche. Aber wir lernen stets weiter und verzeichnen jetzt einen kontinuierlichen Anstieg neuer Anfragen aus dem deutschsprachigen Raum, die sehr zum künftigen Wachstum des Unternehmens beitragen werden,“ erklärt Aigars Apsāns, CEO von Baltic Media.
 

99,48 % Kundenzufriedenheit

Baltic Media hat schon immer mit zertifizierten, ausgebildeten Sprachexperten zusammengearbeitet, die in ihre Muttersprache übersetzen. Wir bauen auf strenge Auswahlkriterien bei unseren Lieferanten. Dazu zählt die Bewertung von Probeübersetzungen. Darüber hinaus wird jedes Dokument korrekturgelesen und redigiert, was uns die Zuversicht gibt, dass jede Übersetzung in ihrer Qualität die Erwartungen unserer Kunden erfüllen und sogar übertreffen wird. Außerdem wurden 2014 einige neue Innovationen eingeführt, beispielsweise die obligatorische Nutzung von QS- und Terminologieverwaltungstools sowie einem branchenspezifischen Übersetzerbewertungssystems, mit dem sichergestellt wird, dass Übersetzer mit besseren Bewertungen häufiger einsetzt werden als andere. Diese kleinen, doch wichtigen Initiativen haben uns dabei geholfen, eine hervorragende Kundenzufriedenheitsrate von 99,48 % zu erreichen (basierend auf unserer jährlichen Kundenzufriedenheitsumfrage vom Januar 2015).
 

Wir stützen uns auf Experten

2014 wurde Baltic Media von zahlreichen potenziellen Kunden mit der Bitte angesprochen, maschinenübersetzte Texte zu überarbeiten. Wir haben die Qualität der vorverarbeiteten Dokumente unter die Lupe genommen und dabei große Unterschiede zwischen den Sprachpaaren festgestellt.
 
So lag die Qualität der Übersetzung aus dem Englischen ins Spanische beispielsweise weitaus höher als die des identischen Dokuments in Schwedische. Der Einsatz von Maschinenübersetzungen kann also durchaus unseren Klienten zu Einsparungen verhelfen und auch die Übersetzungsgeschwindigkeit drastisch erhöhen, aber die Qualität des Endergebnisses kann zu wünschen übrig lassen. Hochwertige Qualität, ein hervorragender Kundendienst und schnelle Lieferzeiten bei professionellen, echten Übersetzern waren schon immer die Eckpfeiler, auf die sich Baltic Media gestützt hat. Dies wird auch in der vorhersehbaren Zukunft so bleiben, jedenfalls solange die Technologie der Maschinenübersetzung noch in den Kinderschuhen steckt.
 
Für 2015 haben wir es uns zum Ziel gesetzt, weiter in globale Märkte zu expandieren und die Kundenzufriedenheit noch zu verbessern. Denn ein zufriedener Kunde ist unser größter Erfolg.
 
 © Baltic Media Ltd
Einige unserer Kunden